Simone Andreoli

Simone Andreoli

Simone Andreoli ist ein Name, der olfaktorische Kompositionen mit Erinnerungen und Rückblicken auf ferne Länder verbindet und jedem Duft die Gedanken eines Reisetagebuchs einprägt, als wäre er die Leinwand eines Malers oder der Stab eines Musikers. Das Tagebuch erzählt von der ständigen Wanderschaft, in der das Parfüm der Protagonist ist, Erzähler von Geschichten, die sich zwischen geschriebenen Worten und in einer Vereinigung von Gerüchen aufgelösten Erinnerungen verflechten. Die Reise ist nicht mehr nur ein Weg zu einem Ort, sondern Introspektion, Forschung und Wissen.

Simone Andreoli

Simone Andreoli

Zeige 17 Produkte

Zeige 17 Produkte

Simone Andreoli drängt sich als einer der brillantesten Parfümeure im Panorama der italienischen Kunstparfümerie auf. Sein "olfaktorisches Tagebuch" enthält die Aromen von Gewürzen, Düften und exotischen Blumen, die in jedem Duft besondere Suggestionen erzeugen. Business Man zum Beispiel ist ein fruchtiger Duft, der an die Sommersaison erinnert, geeignet für diejenigen, die im Sommer in ein Büro gezwängt sind, mit einer Klimaanlage als einzigen Komfort. Oder Silenzio, das mit seinem langsamen Tempo aus Vanille-Noten verzaubert, um eine ruhige Atmosphäre in jeder Sitzung zu erreichen. Deep Island hingegen ist einer dieser Düfte, die Sie überwältigen und in eine sehr nachdenkliche Stimmung bringen. Das moschusartige Eau de Parfum schafft eine Balance der Empfindungen, die Sie in einen imaginären Raum einschließt, der durch die Besonderheit der Essenz hervorgerufen wird. Jede Situation kann dank des Konzepts von Simone Andreoli in einen Triumph von Anregungen und fernen Erinnerungen verwandelt werden. Die Reisen, die er seit seiner Jugend mit seinen Eltern unternommen hat, haben ihm die Welt mit ihren vielen Facetten gezeigt. Seit seiner Geburt ist sein Geist daran gewöhnt, mit den unterschiedlichsten Realitäten konfrontiert zu werden und sammelt interessante Erfahrungen auf dem Bildungsniveau. Die entscheidende fand im Alter von 8 Jahren statt, als er zu einem Besuch in die Laboratorien der Parfümeure der Provence mitgenommen wurde. Begeistert von der Meisterschaft und Einfachheit, mit der Suggestionen kreiert wurden, wurde das Parfümieren von da an zu einer Obsession. Die Gerüche erinnern an geliebte Menschen, ein fernes Gefühl oder einfach an ein vergessenes Vergnügen. Im "Geruchstagebuch" ist dies zu finden. Die Lebensgeschichte von Simone Andreoli, die durch die verschiedenen Düfte eine Sensation nach der anderen hervorruft, schwebt in der Luft. Jede Essenz erzeugt eine Suggestion, mit der sich jeder in eine Erinnerung oder in seine Idealvorstellung zurückversetzen kann. Besprühen Sie sich mit dem Duft, der Ihre innersten Gefühle am besten beschreibt. Die Wahl von Simone Andreoli bedeutet, dass Sie Ihre eigene Seite des "olfaktorischen Tagebuchs" schreiben.